Dinge basteln mit PET–Flaschen

PET-Flaschen recyclen zum Licht-Objekt

Basteln mit PET-Flaschen (ab 1 Jahr)

Aus alten PET-Flaschen kann man noch so viel machen! Verwandeln Sie die Plastikflaschen in Lichter oder Laternen.  Den ersten Arbeitsschritt machen Sie am besten als Vorbereitung bevor der Kindergeburtstag beginnt, um die Gefahr für junge Kinder zu vermeiden. So fangen Sie das Basteln mit PET-Flaschen an: Schneiden Sie das obere Stück (den Kopf) der Flasche vorsichtig mit einer Schere oder mit einem Cuttermesser gerade ab. Stellen Sie sicher, dass Ihre Flasche von innen sauber und trocken ist. Nun ist es soweit.

Basteln mit PET-Flaschen

Das ist Ihr Ausgangspunkt beim Basteln mit PET-Flaschen

 

Basteln mit PET-Flaschen am Kindergeburtstag

Sie können mit dem Gestalten beginnen! Stellen Sie eine große Schale mit Kleister und Pinseln auf den Tisch. Außerdem brauchen Sie Transparentpapier in verschiedenen Farben. Bevor Sie aber mit dem Kleistern beginnen zerreißen Sie das Transparentpapier gemeinsam mit den Kindern in kleine Schnipsel. So ist es später einfacher das Papier aufzukleben. Tragen Sie mit Ihrem Pinsel oder mit den Fingern (für die jüngeren Kinder) etwas Kleister auf Ihre PET-Flasche auf. Nun suchen Sie sich einen Farbschnipsel aus, den Sie gerne aufkleben möchten, und gehen anschließend noch einmal mit etwas Kleister über den Schnipsel, sodass dieser komplett nass ist. So klebt er besser. Natürlich kann Ihre Laterne Ihre Lieblingsfarbe bekommen oder ganz bunt werden. Das können Sie selbst entscheiden.

Anregungen zum Basteln mit PET-Flaschen

Wollen Sie später noch etwas anderes aus Ihrer Flasche basteln, wie beispielsweise ein Schwein mit einem Ringelschwänzchen, dann entscheiden Sie sich am Besten für rosa- oder pinkfarbenes Transparentpapier. Wollen Sie nichts ,anderes’ mehr aus der Flasche basteln, dann nutzen Sie sie doch als Windlicht. Aber Vorsicht – Am Besten nutzen Sie hierfür ein elektrisches Teelicht, da die Plastikflasche ansonsten brennen und schmelzen kann.

Die gleiche Technik können Sie auch bei Luftballons anstelle PET-Flaschen anwenden.
Falls Sie lieber etwas anderes Basteln möchten, vielleicht gefällt Ihnen auch das kreative Recycling der CDs  als Aktivität mit Kindern oder Jugendlichen. Diese beiden Workshops kann man auch gut parallel zueinander anbieten.

Und wenn Sie Ihre Gäste neugierig machen möchten, können Sie das Thema des Workshops auch mehr oder weniger deutlich auf die Einladung schreiben. Vielleicht sucht sich das Geburtstagskind dazu das schönste Kartenmotiv unter den Einladungen aus.
Hier ein Beispiel: